Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
DIGITALFUNK-EINFÜHRUNG FÜR FEUERWEHREN IN THÜRINGEN GESTOPPT

DIGITALFUNK-EINFÜHRUNG FÜR FEUERWEHREN IN THÜRINGEN GESTOPPT

#1 von Detlef Wipperfürth , 28.08.2017 12:24

Thüringen stoppt Einführung digitaler Funkgeräte



Thüringen hat die flächendeckende Einführung digitaler Funkgeräte bei Feuerwehren und Rettungsdiensten gestoppt.

Grund ist der geplante Verkauf des vom Land ausgewählten Geräte-Anbieters Sepura aus Großbritannien an die chinesische Firma Hytera.

Nach Angaben des Thüringer Innenministeriums muss der Bund wegen des Unternehmensverkaufs die Sepura-Geräte erneut zertifizieren. Diese Sicherheitsprüfung laufe noch. Bisher hätten die Unternehmen bestehende Sicherheitsbedenken nicht ausräumen können. Das Landesverwaltungsamt hat die Kommunen deswegen darüber informiert, dass ausgelieferte Sepura-Geräte nicht in Betrieb genommen werden dürfen. Auch dürften die Kommunen keine weiteren Geräte bei dem Hersteller bestellen.
Das Land hatte die Lieferung von Digitalfunktechnik für Feuerwehr und Rettungsdienst ausgeschrieben. Den Zuschlag bekam die deutsche Firma Selectric aus Münster, die Sepura-Geräte exklusiv in Deutschland vertreibt. Die Kommunen bestellen digitale Funktechnik bei Selectric und bekommen die Kosten vom Land erstattet. Selectric erklärte auf Anfrage von MDR THÜRINGEN, bisher nicht offiziell vom Land informiert worden zu sein. Deswegen wolle man sich zunächst nicht äußern.
Bisher sind in Thüringen nur die Polizei sowie Feuerwehren und Rettungsdienste entlang der neuen ICE-Strecke mit digitalen Funkgeräten ausgestattet. Diese Geräte wurden vom Hersteller Motorola geliefert und sind deswegen nicht von dem Nutzungsstopp betroffen. Alle übrigen Rettungskräfte nutzen die veraltete analoge Funktechnik, die nicht abhörsicher ist.
Bei der Übernahme von Unternehmen durch Investoren außerhalb der EU kann es besondere staatliche Kontrollen geben. Das gilt insbesondere für strategisch wichtige Branchen wie Telekommunikation und Sicherheit.


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.118
Punkte: 79.462
Registriert am: 29.09.2007


   

Thüringen: BOS intern: Kommt der nächste Rückschlag für den digitalen Behördenfunk?
Oberbayern Freising: Schnelle Lösung nicht in Sicht Keine Zeit zum Löschen.

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor