Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
Baden-Württemberg Gottenheim: Digitalfunk für die Feuerwehr

Baden-Württemberg Gottenheim: Digitalfunk für die Feuerwehr

#1 von Detlef Wipperfürth , 05.10.2021 07:56

Baden-Württemberg Gottenheim: Digitalfunk für die Feuerwehr

Die Funkanlagen der Freiwilligen Feuerwehr in Gottenheim sollen auf digitale Technik umgestellt werden. Dafür sprach sich der Gemeinderat einstimmig aus. Die Kosten liegen mit rund 45 000 Euro deutlich über der Kostenschätzung.
Die analoge Funktechnik genüge nicht mehr den Anforderungen von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), erläuterte Rechnungsamtsleiterin Vanessa Stofer. So seien die analogen Funknetze leicht abhörbar. Schon länger sei geplant, bundesweit den neuen Digitalfunk BOS einzuführen. Die Leitstelle des Landkreises habe ihre Umstellung vollzogen, daher könne die Einführung des Digitalfunks zum Jahreswechsel starten. Eingeplant waren ursprünglich nur Kosten in Höhe von 17 000 Euro, doch auf Nachfrage habe nur die Firma Meder aus Freiburg ein Angebot für die Funkumstellung in Gottenheim abgegeben.

Die Mehrkosten für die Umstellung würden sich relativieren, erläuterte der stellvertretende Feuerwehrkommandant Simon Schätzle, da auch der Funktisch im Feuerwehrhaus erneuert werde, damit der analoge und der digitale Funk parallel genutzt werden könnten. Zudem gebe es weitere nützliche Anwendungen der neuen Technik, die auch GPS-Daten einer Einsatzstelle direkt aufs Fahrzeug übertragen könne. Im nächsten Jahr sollen die Schulungen für die Technik beginnen.

Veröffentlicht in der gedruckten Ausgabe der BZ vom Di, 05. Oktober 2021
Quelle: Badische-Zeitung


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.610
Punkte: 103.862
Registriert am: 29.09.2007


   

Digitalfunk BOS knackt Marke von einer Million registrierten Teilnehmenden
Österreich Kärnten Noch immer kein Digitalfunk in Sicht:

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz