Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
Hessen - Ordnungsamt für Digitalfunk BOS zugelassen

Hessen - Ordnungsamt für Digitalfunk BOS zugelassen

#1 von Detlef Wipperfürth , 04.05.2022 08:02

Hessen - Ordnungsamt für Digitalfunk BOS zugelassen

„Mit der Zulassung der Ordnungsbehörden zum Digitalfunk ist ein weiterer großer Schritt für eine verbesserte Zusammenarbeit aller Sicherheitsorgane gegangen worden“, zeigt sich Bürgermeister und Ordnungsdezernent Dr. Oliver Franz erfreut über die Mitteilung des Hessischen Ministers des Innern und für Sport Peter Beuth.
„Bei gemeinsamen Kontrollen wie zum Beispiel im Rahmen ‚Sicheres Wiesbaden‘ ist nun eine barrierefreie Kommunikation zwischen Ordnungsamt und Landespolizei möglich“, sieht Dr. Oliver Franz einen großen praktischen Nutzen und führt weiter aus: „Darüber hinaus wird die Arbeit bei vielen sicherheitsrelevanten Lagen wie Bombenentschärfungen oder Brückensprengungen erleichtert.“

Das Ordnungsamt wird nun alles Weitere veranlassen, damit die Einführung des Digitalfunks schnell und problemlos bei der Stadtpolizei umgesetzt werden kann.

Bürgermeister und Ordnungsdezernent Dr. Oliver Franz hatte sich bei Innenminister Peter Beuth für die Anerkennung der Ordnungsbehörden als Teilnehmer am Digitalfunk stark gemacht. Der Digitalfunk BOS ist ein einheitliches und leistungsstarkes Funknetz für alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) in Deutschland.

Das BOS-Digitalfunknetz ist laut Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben das weltweit größte Funknetz, das auf dem internationalen TETRA-Standard basiert. Mit diesem Funknetz verfügen die Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehren, Rettungsdienste sowie weiterer Zivil- und Katastrophenschutzorganisationen über ein modernes und vielseitiges Kommunikationsmittel. Die Technik lässt eine organisationsübergreifende und bundesweite Verständigung zu und vereinfacht somit die Durchführung komplexer Einsatzszenarien - insbesondere auch in Krisenlagen und Katastrophensituationen. Der Digitalfunk BOS unterstützt damit eine schnelle und verlässliche Hilfe für alle Bürgerinnen und Bürger.

Quelle: Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
pressereferat@wiesbaden.de
http://www.wiesbaden.de/presse


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.574
Punkte: 102.062
Registriert am: 29.09.2007


   

Bayern - Digitale Alarmierung für Feuerwehren und Rettungsdienst ersetzt im Kreis Schweinfurt den veralteten Analogfunk
Baden-Württemberg Bad Mergentheim: Digitalfunk - Meilenstein für Feuerwehren im Main-Tauber-Kreis

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz