Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
Wichtige Einrichtung Reintal und Vilser Alm jetzt mit Digitalfunk erreichbar

Wichtige Einrichtung Reintal und Vilser Alm jetzt mit Digitalfunk erreichbar

#1 von Detlef Wipperfürth , 11.09.2022 10:04

Wichtige Einrichtung Reintal und Vilser Alm jetzt mit Digitalfunk erreichbar.

Eei Wanderern und Bikern gleichermaßen beliebt sind das Reintal in Musau und der Bereich rund um die Vilser Alm. Hier tummeln sich an manchen Tagen hunderte Menschen. Damit man im "Fall des Falles" auch rasch helfen kann, wurde nun ein digitales Funknetz installiert.

VILS/MUSAU. Beim Wandern und Biken ist man nicht immer und überall erreichbar. Gerade in der Bergwelt ist das nicht möglich. Die Hilfs- und Rettungsorganisationen sind aber auf Funkverbindungen angewiesen, um im Ernstfall effizient helfen zu können, erklärt Thomas Ostheimer.

FUNKGATEWAY AUFGESTELLT

Der Ortsstellenleiter der Bergrettung Vils ist froh, dass man am Füssener Jöchle kürzlich ein "Funkgateway" errichten konnten. Die Gemeinden Vils und Musau kamen für die Kosten auf, Mitlieder der Bergrettung Vils stellten die Funkanlage in enger Zusammenarbeit mit der Crew des Tiroler Polizeihubschraubers an geeigneter Stelle auf. Anlagen wie diese gibt es in Tirol auch an anderen Plätzen, viele davon gibt es aber nicht.

ABGELEGENER STANDORT
Der Standort nahe des Füssener Jöchle liegt abgeschieden, Stromversorgung gibt es hier keine. Ein Solarpaneel samt Akku sorgt dafür, dass die Funkanlage, die mittels Handysteuerung funktioniert, im Fall der Fälle wertvolle Dienste leisten kann.

Und davon profitieren alle Blaulichtorganisationen, ebenso natürlich alle Rettungshubschrauber, die im genannten Gebiet in den Einsatz müssen.
Den Abschluss der Installationsmaßnahmen bildete eine Schulung der in dem Gebiet tätigen Bergrettungen, Feuerwehren und Vertreter vom Rettungshubschrauber RK2 durch die Abteilung Funktechnik vom Land Tirol.
Ostheimer ist froh, dass man nun im Reintal und rund um die Vilser Alm auch im Ernstfall eine Funkverbindung aufbauen kann.:
"Da sind soviele Menschen unterwegs. Die Funkmöglichkeit ist für alle Einsatzkräfte enorm wichtig."

ZUR SACHE

Nach zweijähriger Pause konnte die gemeinsame Ortstelle der Bergwacht und Bergrettung Vils wieder eine Jahreshauptversammlung in Präsenz durchführen. Zahlreiche neue AnwärterInnen und fertig ausgebildete BergretterInnen konnten in den Kreis der Aktiven aufgenommen werden.

Bei den durchzuführenden Neuwahlen wurde Gerold Vogler als Einsatzstellenleiter der Bergwacht, sowie Thomas Ostheimer als Ortstellenleiter der Bergrettung bestätigt.
Ein besonderer wurde langjährigen Mitgliedern der Ortsstelle ausgesprochen, die im Rahmen der Versammlung feierlich geehrt wurden. Besonders zu erwähnen ist die 70 Jahre
andauernede Mitgliedschaft von Josef Stich bei der Bergwacht Vils

Quelle: Mein Bezirk


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.595
Punkte: 103.112
Registriert am: 29.09.2007


   

Bundesrepublik Deutschland: Polizeifunk bundesweit ausgefallen
Rheinland-Pfalz: Rund 750 neue Sirenen: Geld ausgeschöpft.

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz