Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
Öffentliches Tetra-Funknetz für das Saarland

Öffentliches Tetra-Funknetz für das Saarland

#1 von Detlef Wipperfürth , 18.10.2007 08:31

Öffentliches Tetra-Funknetz für das Saarland

Das saarländische Telecom-Unternehmen VSE NET, das auch als Wimax-Anbieter in DSL-freien Gebieten aktiv ist, hat Motorola damit beauftragt, das Steinkohle-Kraftwerk Ensdorf mit einem Tetra-Digitalfunksystem auszustatten, das bis zum Jahresende in Betrieb gehen soll. Zunächst sollen die Kraftwerksgebäude und die nähere Umgebung Anzeige

VSE NET will das Tetra-Netz aber auch auf die Städte Saarbrücken, Saarlouis und Völklingen ausdehnen und anderen Anwenderkreisen, zum Beispiel regionalen Industrieunternehmen oder dem öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), öffnen. Die von Motorola gelieferte Vermittlungstechnik namens "Dimetra IP Compact Switch" ermöglicht es, das Netz auf bis zu 25 Basisstationen auszubauen. Der als abhörsicher geltende Tetra-Digitalfunk erlaubt es, abgetrennte Nutzergruppen über dasselbe Netz zu versorgen.

Ein öffentliches Tetra-Netz gibt es seit 2005 im Ruhrgebiet: Weite Teile der Industrieregion werden von 15 Tetra-Basisstationen aus dem Hause EADS abgedeckt, die von der Steag encotec betrieben werden. Der Kraftwerksbetreiber bietet unter dem Namen Senet sein Tetra-Netz anderen Nutzergruppen als Alternative zu dem 2005 wegen Insolvenz des Betreibers abgeschalteten analogen Dolphin-Bündelfunknetz an.

(DWHOSZ)


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.119
Punkte: 79.512
Registriert am: 29.09.2007

zuletzt bearbeitet 06.01.2008 | Top

   

Berlin will bis Anfang 2009 auf digitalen Beh&ou
Digitaler Behördenfunk: Regionaler Wirkbetr

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor