Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
Feuerwehr Ausleben Sachsen-Anhalt Landkreis Börde Digitalfunk freigeschaltet.

Feuerwehr Ausleben Sachsen-Anhalt Landkreis Börde Digitalfunk freigeschaltet.

#1 von Detlef Wipperfürth , 04.04.2013 15:30

Feuerwehr Ausleben Sachsen-Anhalt Landkreis Börde Digitalfunk freigeschaltet.

Seit dem heutigen Tag sind alle digitalen Hand- und Fahrzeugsprechfunkgeräte der Feuerwehr Ausleben sowohl im Direkt- als auch im Netzmodus freigeschaltet. Damit kann mit deutlicher verbesserter Sprachqualität und wesentlich mehr Ausfallsicherheit miteinander kommuniziert werden.

Die Feuerwehr Ausleben nutzte aufgrund der Veralterung der analogen Fungeräte und den nicht mehr wirtschaftlichen Reparaturen bereits seit einiger Zeit die digitalen Funkgeräte im sogenannten Direktmodus. Dies ist der Modus für kurze Entfernungen.

Nachdem nun mehr als 80% der Feuerwehrangehörigen aus Ausleben die notwendige Ausbildung im Digitalfunk absolviert haben, wurde auch der Netzmodus durch den Landkreis Börde freigeschaltet. Der letzte von drei notwendigen Lehrgängen wurde hierzu am 23.03. in Ausleben durchgeführt. Damit ist jetzt auch die Kommunikation mit der Leitstelle in Haldensleben und vielen anderen Fahrzeugen und Hilfsorganisationen möglich. Das neuaufgebaute Funknetz ist dabei vergleichbar mit einem Handynetz. Theortisch ist es jetzt möglich deutschlandweit zu funken.

In der Verbandsgemeinde Westliche Börde sind jetzt die Ortsfeuerwehren Gunsleben, Wulferstedt und Ausleben für den Digitalfunk freigeschaltet.


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.139
Punkte: 80.512
Registriert am: 29.09.2007


   

Landkreis Nürnberger Land Einführung Digitalfunk:
Wolfenbüttel Baddeckenstedt Einsätze per Digitalfunk sollen 2015 Standard sein

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor