Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
Digitalfunk Deutschland » Sachsen: Stand des Projektes BOS-Digitalfunk

Sachsen: Stand des Projektes BOS-Digitalfunk

#1 von Detlef Wipperfürth , 20.06.2013 07:30

Stand des Projektes BOS-Digitalfunk:

Die Umsetzung der deutschlandweiten Einführung des Digitalfunks für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) geht in Sachsen in die Endphase. Noch in diesem Jahr wird der Aufbau des Digitalfunknetzwerkes abgeschlossen. Innenminister Markus Ulbig informierte heute das Kabinett über den Projektstand.

Innenminister Markus Ulbig: „Der BOS-Digitalfunk hat sich schon in der Krisenbewältigung beim diesjährigen Hochwasser bewährt und wird die Kommunikation der sächsischen Sicherheitsbehörden sicherer, qualitativ besser, effizienter und verlässlicher machen. Noch in diesem Jahr wird der Netzaufbau abgeschlossen sein.“

Die Einführung des BOS-Digitalfunks wurde im Juni 2003 von Bund und Ländern beschlossen. Am 1. Juni 2007 hat sich auch der Freistaat Sachsen dazu verpflichtet, den BOS-Digitalfunk einzuführen und am Aufbau eines bundesweit einheitlichen Funknetzes mitzuwirken.

Ziel des Projekts ist ein einheitliches Kommunikationsnetz, das u. a. in den Bereichen der Sprach- und Datenkommunikation, der Abhörsicherheit sowie der Einzel- und Gruppenkommunikation aktuellen und auch zukünftigen Anforderungen gerecht wird. Zudem können die verschiedenen BOS über den Digitalfunk – anders als dies über den aktuell noch zum Teil genutzten Analogfunks möglich ist – hindernisfrei kommunizieren.

Neben dem Abschluss des Netzaufbaus wird in diesem Jahr auch die erforderliche Infrastruktur fertiggestellt und der Rollout der Digitalfunkendgeräte im Bereich der Polizei beendet. Bereits jetzt sind 232 von insgesamt 247 Standorten gebaut. Der Schwerpunkt des Projekts verlagert sich damit von der Aufbau- in die Betriebsphase.

Im Jahr 2013 sollen dafür ca. 47 Millionen Euro investiert werden.

Bis 2014 sollen anschließend die Notrufleitstellen der Polizei in Betrieb genommen werden. Bis 2015 sind die Inbetriebnahme der Leitstellen der BRK, der Integrierten Regionalleitstellen sowie die Auslieferung der Digitalfunk-Endgeräte an die BRK geplant.

Quelle: http://www.02elf.net/national/deutschlan...italfunk-149634


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.118
Punkte: 79.462
Registriert am: 29.09.2007


   

Niedersachsen: Digitalfunktest am 24. & 25.05.2013 im Emsland
Sachsen: Digitalfunk schließt den Netzaufbau noch in diesem Jahr ab

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor