Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
Hessen Bischofsheim: Stadt kauft Geräte für Digitalfunk für die Feuerwehren

Hessen Bischofsheim: Stadt kauft Geräte für Digitalfunk für die Feuerwehren

#1 von Detlef Wipperfürth , 11.07.2013 13:57

Hessen BISCHOFSHEIM: Stadt kauft Geräte für Digitalfunk Für Erstausstattung der Feuerwehren

Wenn im kommenden Jahr der erweiterte Probebetrieb für den Behörden-Digitalfunk beginnt, sind die Bischofsheimer Feuerwehren dabei. Der Stadtrat beschloss jetzt, die Anschaffung ihrer Erstausstattung mit insgesamt 48 Funkgeräten. Allerdings erwirbt die Stadt die neuen Geräte nicht selbst, sondern beteiligt sich an einer unterfrankenweiten Beschaffungsaktion. Bei einer Ausschreibung und beim Erwerb größerer Stückzahlen erwartet man günstigere Einkaufspreise. Ein weiterer Vorteil wäre die einheitliche Ausstattung der unterfränkischen Wehren, was wiederum die Schulung vereinfachen würde.

Nach ersten Ermittlungen werden für die 45 Geräte, darunter 35 Handfunkgeräte, rund 34 000 Euro fällig. Dafür gibt es einen Zuschuss von 80 Prozent, also von knapp 27 500 Euro. Komplett tragen muss die Stadt den Einbau von zehn Funkgeräten. Der kostet 15 000 Euro. Das sorgte für etwas Verwunderung, da für ein entsprechendes Gerät etwa 900 Euro, für seinen Einbau aber 1500 Euro fällig werden. Auf eine entsprechende Frage des Bürgermeisters wurde die Zahl der anzuschaffenden Geräte vom Gremium als ausreichend erachtet.

Ebenso beschlossen wurde eine an die aktuelle Rechtsprechung und Kostenentwicklung angepasste Satzung, in der die Kosten für Einsätze und sonstige Leistungen der Wehren im Stadtgebiet geregelt werden.

Quelle: http://www.mainpost.de/regional/rhoengra...rt20297,7568431


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.138
Punkte: 80.462
Registriert am: 29.09.2007


   

Nordrhein-Westfalen: Polizei testet Digitalfunktechnik
BRD: Cassidian deutschlandweit im BOS-Digitalfunknetz eingeführt

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor