Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
TETRA World Congress: Motorola stellt Moto-A4-Strategie vor

TETRA World Congress: Motorola stellt Moto-A4-Strategie vor

#1 von Detlef Wipperfürth , 01.06.2008 20:13

Die traditionsreiche Mobilfunkfirma Motorola ist derzeit im Umbruch. Auf Druck von Investoren wird das nicht sonderlich erfolgreiche Handygeschäft von den professionellen Lösungen abgespalten. Das merkt man schon an den Namen: Statt Motorazr und Mototrbo klingt die neue, auf dem TETRA World Congress in Hongkong präsentierte Strategie Moto A4 nicht nach In-Speak, eher nach DIN-Speak. Im Kern geht es dabei um die Erweiterung des bisher durchweg sprachorientierten Behördenfunks um Datenströme, die auf unterschiedlichen Wegen wie Intranet, WiMax oder WLAN zum Einsatzort kommen.

Moto A4 ist leichter zu lesen als die rachitischen Kürzel, mit denen Motorola in der Vergangenheit Produkte verunzierte. Aufgelöst ist das neue Akronoym von den 4A's auch nicht einleuchtender: "Assured mission critical comunications, Advanced Applications, Assured Wideband Data und Advanced Broadband Data" heißen die Säulen, auf denen Motorola bei der weiteren Entwicklung des professionellen Mobilfunks bauen will. Ein Scherzkeks der Werbeabteilung hat dazu den Slogan "Technology that's Second Nature" gefunden. Er kündet davon, dass der Mensch eben nicht natürlich ist, sondern Technik braucht, um sich in der Not verständigen zu können: Wenn Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste in Extremsituationen, vor denen der "natürliche Mensch" kopflos flieht, untereinander kommunizieren müssen, sollen sie automatisch Knöpfe drücken, die ihnen zur "zweiten Natur" geworden sind.

Gerade in Asien sind die Städte und ihre Infrastruktur wie Seehäfen, Flughäfen und Schnellzüge das wichtigste Einsatzgebiet von TETRA-Systemen. Dabei spielen Daten eine immer größere Rolle, ganz gleich, ob es ums Ent- und Beladen von Schiffen mit Containern oder Flugzeugen mit Menschen geht. Technisch gesehen geht es um ein "bullet proof Tetra II", wie es Motorolas TETRA-Chef John Gherghetta in seiner Präsentation formulierte, um ein System, das den Einsatzgruppen Daten unter Berücksichtigung der Kommunikationswege zur Verfügung stellt. Von Bluetooth und WAP für das Handfunkgerät über WLAN und Wimax beziehungsweise Motorolas Canopy-Funk bis hin zu kabelgeführter IP-Kommunikation müssen die Daten an den Einsatzort – und zurück. So zeigte Motorola im Verein mit der Tochterfirma Symbol Technologies, wie ein Polizist mit einem TETRA-PDA Barcodes von Autos ablesen kann und der Code samt einem Videostream vom "Unfallort" über das Wimax in die Zentrale zum Dispatcher geschickt wird. Nachrichten und Stream werden dabei über MCS3 (Message Content Switch) synchronisiert.

Ist der Polizist "undercover" unterwegs, muss er nicht auf ein Funkgerät verzichten. Mit dem 180 Gramm schweren TCR100 von der Größe einer halben Zigarettenschachtel kann er über Ohrstöpsel und Kehlmikrofon kommunizieren, wobei alle Telefonfunktionen mit einer kleinen Fernbedienung erreicht werden. Als weiteres neues Gerät stellte Motorola das MTP850Ex vor, ein in Feuerwehrrot gehaltenes ATEX-Gerät für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen, komplett mit einem "Man-Down-Sensor", der einen Alarm absetzen kann, wenn der Träger des Gerätes über eine längere Zeit bewegungslos bleibt.

Mit den neuen Geräten und der Moto-A4-Strategie sieht sich Motorolas profitable Profifunksparte bestens gerüstet, neue Aufträge zu bewältigen. Der erste Auftrag für ein TEDS-Netz kam vom norwegischen Nordnett. Nach einem erfolgreichen Pilottest in Seeland hat Dänemark den kompletten Auftrag für die Einrichtung, Betrieb und Wartung seines BOS-Funknetzes an Motorola übergeben. Ende des Jahres sollen Seeland und Kopenhagen versorgt sein, Ende 2009 ganz Dänemark. Auch bei den anlaufenden Ausschreibungen der Bundesländer und des Bundes für die benötigten Endgeräte zum Aufbau des deutschen BOS-Funkes rechnet man sich gute Chancen aus, ein ordentliches Stück vom Kuchen zu bekommen.


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

Angefügte Bilder:
010.jpg  
 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.148
Punkte: 80.962
Registriert am: 29.09.2007

zuletzt bearbeitet 01.06.2008 | Top

   

Bundesregierung: Digitaler BOS-Funk soll bis 201
TETRA World Congress: Behördenfunk TETRA w&

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor