Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
Baden-Württemberg Nusplingen: Das Vertrösten hat ein Ende

Baden-Württemberg Nusplingen: Das Vertrösten hat ein Ende

#1 von Detlef Wipperfürth , 24.11.2019 13:50

23.11.2019 Baden-Württemberg Nusplingen: Das Vertrösten hat ein Ende



"Es gibt Dinge, die doch noch irgendwann wahr werden", sagte Bürgermeister Jörg Alisch hoffnungsvoll in der Gemeinderatssitzung. Gemeint ist die Ausstattung des Feuerwehrhauses und der Feuerwehrfahrzeuge mit Digitalfunk. Ein Posten, der seit mehreren Jahren stets in den Haushalt eingestellt wird und dann doch nicht verwirklicht wird. Feuerwehrkommandant Armin Ruß meint, dass die Freiwillige Feuerwehr Nusplingen seit 2006 jeweils aufs Folgejahr vertröstet wird.
Da es für den Übungs- und Einsatzfall wichtig ist, dass die Feuerwehren in der Region möglichst dieselben Systeme und Geräte verwenden. Deshalb haben sich die Feuerwehren in der Region auf das System der Firma Selectric verständigt. Daher hat die Nusplinger Wehr genauso wie die Feuerwehren im Umkreis, nur ein Angebot für die jeweilige Ausstattung bei einem Anbieter eingeholt. Zuschlag erhielt das Angebot der Firma KTF-Feuchter aus Ehningen in Höhe von 24 786 Euro, das sowohl die Ausstattung der Feuerwehrfahrzeuge als auch der Feuerwehrzentrale mit Digitalfunk beinhaltet; 3600 Euro davon stammen aus Zuschüssen gemäß der Förderrichtlinie Z-Feu.
In diesem Zug bewilligte der Gemeinderat der Freiwilligen Feuerwehr Nusplingen auch die Beschaffung eines Notstromaggregats für das Feuerwehrhaus. Anderas als bei der Digitalfunk-Ausstattung wurden von der Feuerwehr dafür mehrere vergleichbare Angebote eingeholt. Günstigste Bieterin ist die Firma Endress aus Bempfingen mit einer Angebotssumme von 33 153 Euro. Die Anschaffung wird nach der Förderrichtlinie Z-Feu mit 10 500 Euro bezuschusst. Dank einer Sammelbestellung mit umliegenden Feuerwehren konnte ein Rabatt von 20 Prozent gewährt werden.
Der Notstromaggregat dient der Notstromversorgung des Gerätehauses bei Netzausfällen und als mobile Stromversorgung von größeren Einsatzstellen bei Großschadenslagen.

Quelle: https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhal...d5db0ec470.html


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.400
Punkte: 93.362
Registriert am: 29.09.2007


   

Oberösterreich Linz: Oö: Fw-Verband administriert auch alle nicht-polizeilichen Digitalfunkgeräte
Workshop, Fachvorträge und Informationen am Messestand: Die BDBOS auf der PMRExpo 2019 in Köln

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz