Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
Baden-Württemberg - Großübung mit Digitalunk an Freiburger Uni-Klink

Baden-Württemberg - Großübung mit Digitalunk an Freiburger Uni-Klink

#1 von Detlef Wipperfürth , 15.04.2024 05:56

Baden-Württemberg - Großübung mit Digitalunk an Freiburger Uni-Klink

Einsatz offenbart Stärken und Schwächen
In der neu errichteten und noch nicht bezogenen Kinder- und Jugend-Klinik Freiburg fand am Samstagvormittag eine Großübung statt.
Übungs-Szenario war ein Brand mit starker Rauchentwicklung.

Digitalfunk, Kunst am Bau und Schaulustige
Angenommer Brandherd war ein Patientenzimmer. Das Übungsszenario in dem offiziell noch nicht eröffneten Gebäude sah die Evakuierung von 50 verletzten Kindern, Pflegekräften und Ärzten vor. Beteiligt waren dabei auch 40 schauspielende und realistisch als verletzt geschminkte Kinder - es waren Kinder von Klinikmitarbeitern, die bei der Übung von ihren Eltern oder Schauspielbegleitern unterstützt wurden und ihre Verletzungen erstaunlich realistisch simulierten.

Ebenfalls beteiligt waren rund 200 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, Sanitätsdiensten und medizinischem Klinikpersonal mit rund 40 Einsatzfahrzeugen. Zahlreiche Kameraleute und Drohnen filmten die Großübung zum späteren Erkenntnisgewinn. Die Breisacher Straße blieb während der gut zweistündigen Übung für den Autoverkehr gesperrt.

In einer ersten Einschätzung unmittelbar nach Übungsende wurden Hindernisse benannt: So funktionierte der Digitalfunk der Einsatzkräfte innerhalb und außerhalb des Gebäudes, dessen Planung in die Zeit vor Einrichtung dieser neuen Einsatztechnik zurückreicht, nur unzureichend. Auch war Kunst am Bau in den Freiflächen zwischen dem Neurozentrum und der Kinder- und Jugendklinik, zum Beispiel in Form einer großen Steinkugel, bei der Aufreihung der Einsatzfahrzeuge hinderlich.

Was sichtbar gut funktionierte, war das Zusammenspiel von Feuerwehr, medizinischer Rettung und Polizei. Auch das Im-Zaum-Halten angenommener Schaulustiger wurde mit bedacht und die erkennbare Sorgfalt aller Einsatzkräfte im Umgang gerade mit den sehr jungen Patientinnen und Patienten war sehr augenfällig.

Am Ende der Übung trafen sich alle Beteiligten - Schauspielkinder, Feuerwehrleute, DRK-Sanitäter, Eltern, Pflegekräfte, Ärzte und Übungsbeobachter - bei einem großen Teller Spaghetti Bolognese mit Salat im Casino der Freiburger Uni-Klinik, während die Köpfe der verschiedenen Einsatzleiter in ersten Analyse-Besprechungen deutlich mehr rauchten als der angenommene Brandherd.

Quelle und Foto: Regenbogen Nachrichten Regional


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.712
Punkte: 108.922
Registriert am: 29.09.2007


   

Weltweites Verkaufsverbot für Hytera Funkgeräte!
Baden-Württemberg - Vorreiter im Land: Alle Wehren mit Digitalfunk

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz