Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
Digitalfunk Deutschland » BDBOS-Zertifizierungsordnung in Kraft

BDBOS-Zertifizierungsordnung in Kraft

#1 von Detlef Wipperfürth , 02.02.2011 07:55

BDBOS-Zertifizierungsordnung in Kraft

Zertifizierung für Endgeräte stellt Interoperabilität im TETRA-Digitalfunk sicher

Mit der Veröffentlichung der Zertifizierungsverordnung am 22.12.2010 (BGBL I, S. 2120) sind die rechtlichen Grundlagen für die Zertifizierung von Endgeräten zur Nutzung im Digitalfunk BOS vervollständigt worden.

Der funktionsgerechte Betrieb des Digitalfunks BOS setzt voraus, dass alle Endgeräte untereinander und mit den übrigen Komponenten des Digitalfunk BOS interoperabel sind und nicht stören. Um dies sicherzustellen, dürfen dem BDBOS-Gesetz nach im Digitalfunk BOS nur solche Endgeräte verwendet werden, die von der Bundesanstalt zertifiziert worden sind. Die BDBOS-Zertifizierungsverordnung regelt Einzelheiten des Zertifizierungsverfahrens und der Inhalte des Zertifikats.

Die Zertifizierung setzt eine technische Überprüfung des Endgerätes – im Regelfall durch eine sachverständige Prüfstelle – voraus. Vorläufig können Endgeräte bis zum Ablauf der Übergangsfrist am 31.12.2011 auch ohne Zertifikat im BOS-Digitalfunknetz verwendet werden.


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.138
Punkte: 80.462
Registriert am: 29.09.2007


   

Digitalfunk Automatisches Messsystem der Bundesnetzagentur in Berlin in Betrieb genommen
Brandenburg: BOS-Digitalfunk ist veraltet – kommt aber trotzdem

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor