Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
Chinesischer Funkgeräte-Hersteller wirbt mit gefälschtem CE-Zertifikat

Chinesischer Funkgeräte-Hersteller wirbt mit gefälschtem CE-Zertifikat

#1 von Detlef Wipperfürth , 18.07.2013 01:44

Der "XM1" soll voraussichtlich Mitte Juli 2013 lieferbar sein

Chinesischer Funkgeräte-Hersteller wirbt mit gefälschtem CE-Zertifikat

Der chinesische Funkgeräte-Hersteller BOND Telecom wirbt im Internet für ein CB-Funkgerät mit einem gefälschten deutschen CE-Zertifikat.

Auf seiner Website behauptet der Hersteller, das von ihm produzierte CB-Funkgerät "Luiton LT-118" verfüge über eine CE-Zulassung für den europäischen Markt. Als "Beweis" präsentiert BOND Telecom das Faksimile einer "Expertise", die angeblich von dem deutschen EMV-Labor "Phoenix Testlab" ausgestellt wurde.

Wie das EMV-Labor "Phoenix Testlab" einem User im Forum "Funkbasis.de" und dem Funkmagazin auf Anfrage mitteilte, handelt es sich bei der von BOND Telecom präsentierten Expertise um eine Fälschung. Diese Expertise sei nicht von "Phoenix Testlab" erstellt worden.

Der deutsche CB-Funk-Anbieter Team Electronic hatte vor einiger Zeit erwogen, das "LT-118" unter eigenem Label in sein Sortiment aufzunehmen. Nachdem es offensichtlich Probleme mit dem chinesischen Hersteller gab und das Gerät die erforderlichen Grenzwerte nicht einhielt, wurde dieses Vorhaben wieder fallen gelassen.


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.063
Punkte: 76.792
Registriert am: 29.09.2007


   

ROS-Day 2013

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor