Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
Polizei Deutschland » Neuer iPod mit Radioempfang hört Polizeifunk ab

Neuer iPod mit Radioempfang hört Polizeifunk ab

#1 von Detlef Wipperfürth , 17.01.2008 01:50

Missbräuchliche Nutzung des neu auf den Markt gekommenen iPods wird dem Hersteller "Apple" vorgeworfen. Mittels Zubehör kann das neue Gerät "iPod Radio Remote" erweiterte UKW-
Frequenzen empfangen, die auch das Abhören des Polizeifunks ermöglichen.
Der Hersteller stellte mit dem neuen iPod Empfangsmöglichkeiten von 74 bis 170,9 MHz her. Darunter fällt jedoch der sonst geschützte Bereich für den deutschen Polizeifunk.
Das Abhören des Polizeifunks ist bei uns verboten und kann bis zu fünf Jahre Haftstrafe nach sich ziehen.


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.119
Punkte: 79.512
Registriert am: 29.09.2007


RE: Neuer iPod mit Radioempfang hört Polizeifunk ab

#2 von marcel ( Gast ) , 27.01.2008 03:14

Ja das stimmt
ich kann auch mit meinem MP3 Player aus dem Raum Japan
im Radioprogramm des MP3 Players kann ich
den Band einstellen
1.Band US Band 87-108 MHz
2.Band Japan Band 76-90 MHz
es ist nur keine Rauschsperre vorhanden
wäre bei dem neuen iPod noch ne Rauschsperre
würde ich mir den holen
das isch jedoch bezweifle das das Teil eine
rauschsperre hat da es ja ein Radio ist und kein
SCANNER

marcel

RE: Neuer iPod mit Radioempfang hört Polizeifunk ab

#3 von Harry ( Gast ) , 23.02.2008 06:01

Wo bekomme ich einen Scanner billig her

Harry

RE: Neuer iPod mit Radioempfang hört Polizeifunk ab

#4 von Tom ( Gast ) , 24.02.2008 11:27

vielleicht bei Ebay

Tom

   

Funkrufnamen Wied
70 cm Band

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor