Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
Digitaler Behördenfunk: Nur noch drei Bewerber im Rennen

Digitaler Behördenfunk: Nur noch drei Bewerber im Rennen

#1 von Detlef Wipperfürth , 01.06.2008 08:33

Die Bundesanstalt für Digitalfunk (BDBOS) hat am heutigen Mittwoch in Berlin bestätigt, dass von den acht Konsortien, die sich für den Betrieb eines bundesweiten Digital-Funknetzes für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) beworben hatten, drei in die engere Wahl gekommen sind. "Wir haben am 31. März entschieden, mit welchen Unternehmen weiter verhandelt wird", sagte eine Sprecherin der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Eine Runde weiter gekommen sind dem Vernehmen nach Nokia Siemens Networks (NSN), Alcatel-Lucent und das Konsortium T-Systems und EADS.

Ausgeschieden sind demnach unter anderem Vodafone, Motorola und die Deutsche Bahn. Die Bundesanstalt ist für die Auftragsvergabe zuständig. Die Kosten für das neue Netz, das mit angepeilten 500.000 Nutzern bei Polizeien von Bund und Ländern, Feuerwehren und Rettungsdiensten das "weltweit größte seiner Art" werden und Ende 2010 fertiggestellt sein soll, betragen rund 4,5 Milliarden Euro. Auf regionalen Referenzplattformen wie in Nordrhein-Westfalen läuft bereits der als abhörsicher geltende Tetra-Digitalfunk. Diese und weitere vor Abschluss des Vergabeverfahrens fertiggestellte Netzabschnitte betreibt derzeit der Lieferant für die Systemtechnik EADS.

Die verbliebenen drei Bieter hätten nun bis Mai Zeit, unverbindliche Angebote zu unterbreiten, sagte die BDBOS-Sprecherin. Über die Angebote werde dann verhandelt, bevor voraussichtlich im Februar 2009 der Auftrag vergeben werde. Mit Vodafone hatte die Bundesanstalt für Digitalfunk zuletzt einen Vertrag über die Anmietung von Mobilfunkstandorten für den Aufbau des Digitalfunknetzes geschlossen. Die Behörde will für BOS möglichst wenig neue Funkstandorte bauen und verhandelt deshalb auch mit anderen großen Anbietern von Funkstandorten über eine Mitbenutzung. In München war der BOS-Digitalfunk unter anderem auf dem letzten Oktoberfest getestet worden.


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.118
Punkte: 79.462
Registriert am: 29.09.2007


   

In Berlin startet der digitale Behördenfunk
Digitalfunkscanner?

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor