Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
Bayern Oberviechtach: Die Feuerwehren im Stadtgebiet Oberviechtach müssen sich in punkto Digitalfunk in Geduld üben

Bayern Oberviechtach: Die Feuerwehren im Stadtgebiet Oberviechtach müssen sich in punkto Digitalfunk in Geduld üben

#1 von Detlef Wipperfürth , 23.11.2020 01:05

Bayern Oberviechtach: Die Feuerwehren im Stadtgebiet Oberviechtach müssen sich in punkto Digitalfunk in Geduld üben.

DIGITALFUNK DAUERT

Im nächsten Tagesordnungspunkt ging es um die digitale Alarmierung der Feuerwehren mit Ankauf der Endgeräte. Die Beschaffung durch das Sonderförderprogramm Digitalfunk (80 Prozent) wurde bereits am 22. Oktober 2019 im Stadtrat beschlossen. Wie Teplitzky informierte, sei das Ausschreibungsverfahren für die 118 Stück benötigten Pager (Funkmeldeempfänger) abgeschlossen. Da jedoch laut Hinweis des Kreisbrandmeisters schon für 2021 eine Software-Aktualisierung vorgesehen ist, und auch der Probebetrieb erst im Sommer 2021 laufen soll, schlug er vor, die Bestellung erst nächstes Jahr vorzunehmen.

Dann könne man auch die Garantie der Pager voll ausschöpfen. Mit der Firma Motorola wurde bereits ein Vertrag über den Paketpreis von 63 926 Euro (Fördersumme: 51 141 Euro) abgeschlossen. Das Gremium stimmte zu. Wie Stefan Pronold vom Technischen Bauamt auf Nachfrage erklärte, sind die Sirenen noch nicht für die neue Technik ausgestattet. Auch hier sei ein Abwarten, im Hinblick auf Produkte neuer Hersteller, angeraten.

Quelle: ONETZ


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.489
Punkte: 97.812
Registriert am: 29.09.2007


   

Saarland Saarlouis: Digitalfunk für First Responder und doppelter Zuschuss für Kunst-Institut in Saarlouis
Bayern Neu-Ulm - Holzheim -> Holzheim muss umrüsten, aber das ist nicht ganz billig

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz