Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
DRK-Landesverband Berliner Rotes Kreuz e. V. Notkommunikation aufgebaut - Funknetzwerk HAMNET

DRK-Landesverband Berliner Rotes Kreuz e. V. Notkommunikation aufgebaut - Funknetzwerk HAMNET

#1 von Detlef Wipperfürth , 20.12.2020 12:02

DRK-Landesverband Berliner Rotes Kreuz e. V.

Während unter ihren Füßen die Vorbereitungen für die Berliner Impfzentren auf Hochtouren liefen, haben die Fernmelder kürzlich vom Dach der Landesgeschäftsstelle aus testweise zwei Richtfunkstrecken für die Notkommunikation aufgebaut. Von Friedenau zum Anton-Saefkow-Platz in Lichtenberg (12 km) sowie zum RBB-Fernsehzentrum in der Masurenallee in Westend (5 km) wurden Verbindungen zu dem von Amateurfunkern betriebenen Funknetzwerk HAMNET (Highspeed Amateurradio Multimedia NETwork) hergestellt. Dieses könnte im Katastrophenfall eine Kommunikation über weite Strecken sicherstellen, falls andere Systeme ausfallen. Mit dieser Aktion sollte die Zusammenarbeit gestärkt und eine generelle Machbarkeit einer HAMNET-Anbindung geprüft werden. Der Versuch verlief erfolgreich. Eine gute Vorbereitung auf Krisenfälle!

Du willst beim Fernmeldedienst mitmachen? Dann schreib der Zentralbereitschaft direkt eine Mail an fernmeldedienst@drk-berlin.de.

#drk #berlin #ehrenamt #katastrophenschutz #HAMNET #Fernmeldedienst

Fotos: Lorenz Claus und Timur Flissikowski


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.489
Punkte: 97.812
Registriert am: 29.09.2007


   

ASDN: Breitbandkommunikation für die BOS; Ohne 450 MHz aber mit Tablets, Smartphones und vielleicht auch über Satellit
Baden-Württemberg Alb-Donau-Kreis: BOS-Sicherheitskarten an die Feuerwehren des Alb-Donau-Kreises übergeben

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz