Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
STUTTGART - FEUERWEHR STUTTGART FUNKT AB SOFORT DIGITAL

STUTTGART - FEUERWEHR STUTTGART FUNKT AB SOFORT DIGITAL

#1 von Detlef Wipperfürth , 21.12.2023 08:25

STUTTGART - FEUERWEHR STUTTGART FUNKT AB SOFORT DIGITAL

+ Digitalfunk bei der Feuerwehr Stuttgart startet am 15. Dezember 2023
+ Rund 200 Fahrzeuge auf Digitalfunk umgerüstet
+ Einsatzstellenfunk wird in einer weiteren Ausbaustufe umgestellt

Die Feuerwehr Stuttgart funkt seit dem 15. Dezember 2023 digital. Die Umstellung war auf Grund der überholten Technik im Analogfunkbereich dringend notwendig. Der Digitalfunk startet bei der Kommunikation zwischen den Feuerwehrfahrzeugen und der Integrierten Leitstelle Stuttgart, sowie der Kommunikation von Fahrzeugen untereinander. Die Kommunikation an der Einsatzstelle erfolgt vorerst weiterhin über Analogfunktechnik.

Zur Einführung des Digitalfunks bei den Einheiten der Berufsfeuerwehr und den 24 Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr wurden rund 200 Fahrzeuge mit der neuen Technik ausgestattet. In Vorbereitung auf die Umstellung wurden in der jüngeren Vergangenheit Neufahrzeuge bereits mit der digitalen Technik angeschafft. Mit einem hohen logistischen Aufwand war jedoch die Umrüstung von ca. 130 Feuerwehrfahrzeugen verbunden, welche technisch umgebaut werden mussten. Die erforderlichen Planungen wurden seit Oktober 2022 durch die Abteilung Technik koordiniert und vorangetrieben. Der eigentliche Umbau erfolgte durch einen externen Partner über einen Zeitraum von rund sechs Monaten bis März 2023. Die Ertüchtigung der Leitstellentechnik konnte bereits im Vorfeld umgesetzt werden.

Amtsleiter und Feuerwehrkommandant Dr. Belge freut sich über die zukunftsweisende Neuerung: "Die neue Funktechnik bietet insbesondere den Vorteil eines bundeseinheitlichen Netzes für alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. Zudem ist die neue Technik abhörsicher und ermöglicht die Datenübertragung per Funkgerät. Somit steht unseren haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften nun eine zeitgemäße Funktechnik zur Verfügung."
Einen endgültigen Abschied für die analoge Funktechnik bedeutet der Start des Digitalfunks noch nicht. Für Bestandsobjekte und als Rückfallebene wird die analoge Technik vorerst weiter genutzt.
In einer nächsten Ausbaustufe wird der Einsatzstellenfunk ebenfalls auf die digitale Technik umgerüstet werden. In Vorbereitung auf diese Umstellung konnten bereits eine Vielzahl von Handsprechfunkgeräten beschafft werden. Die Umstellungsphase des Einsatzstellenfunks wird derzeit durch die beteiligten Einrichtungen und Organisationen vorbereitet.

Diese Meldung wurde am 15.12.2023, 12:11 Uhr durch die Feuerwehr Stuttgart übermittelt.

Quelle und Foto: news.de


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.688
Punkte: 107.722
Registriert am: 29.09.2007


   

Baden-Württemberg - FORCHHEIM Digitalfunk für die Wehr
BW - EFRINGEN-KIRCHEN KAMERADEN FUNKEN DIGITAL

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz