Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
Fachmesse für Rettungsdienste und Feuerwehren startet vom 13. - 15. Mai 2009 in Fulda auf der Messe-Galerie

Fachmesse für Rettungsdienste und Feuerwehren startet vom 13. - 15. Mai 2009 in Fulda auf der Messe-Galerie

#1 von Detlef Wipperfürth , 03.05.2009 18:21

Auch im Jahr 2009 wird die RETTmobil in Fulda einem großen Fachpublikum aus dem In- und Ausland seine Tore öffnen. Es werden an die 300 nationalen und internationalen Aussteller erwartet, die Produkte, Dienstleistungen, Equipment und Konzepte präsentieren. Dabei bleibt die RETTmobil ihrer Philosophie, bestehend aus den drei Säulen: Fachmesse, Kongress und Mobilität, treu. Es ist ein einmaliges Konzept, das schon im neunten Jahr sein Publikum anzieht.

Die Fachbesucher der RETTmobil setzen sich aus dem gesamten Spektrum des Rettungsdienstes zusammen: Entscheider, Führungskräfte, Rettungsdienstpersonal, Ärzte, Leitstellenpersonal, Aus- und Weiterbildungspersonal und viele Beteiligte im Rettungsdienst mehr. Darüber hinaus spricht die RETTmobil aber auch an den Schnittstellen des Rettungsdienstes, den Feuerwehren, der Bundeswehr, dem THW usw. die Menschen an, die am Rettungsprozess beteiligt sind.



Die Fachmesse präsentiert auf dem 70.000 qm großen Ausstellungsgelände in 15 Hallen und auf einem 50.000 qm großen Freigelände alles, was Industrie und Dienstleister an bewährten und neuen Produkten zu bieten haben.

Der neue Fortbildungs-Event (ehemals Fachkongress) der RETTmobil besteht aus drei Veranstaltungsbereichen:
1. Workshops
2. Medizinisch-Rettungsdienstliche Fortbildungen
3. Expertengespräche
Nach den bisherigen Erfolgen der additiven Fortbildung im Rahmen der Leitmesse für Rettung und Mobilität wird erstmals ein neues Konzept angeboten und damit den Forderungen der Teilnehmer entsprochen. Alle Fortbildungen bieten ein interessantes und umfassendes Spektrum aktueller fachlicher Themen aus den Bereichen Rettungs- und Katastrophenschutz und sind mit hochkarätigen Referenten besetzt.

Die Mobilität wird auf der Teststrecke und dem Offroad-Parcour erlebbar gemacht, bei dem sich Fahrer und Fahrzeuge extremen Bedingungen unterziehen können aber auch mit praxisnahen Übungen werden Einsatzsituationen vorgeführt und trainiert.

Die Dimension und die inhaltliche Tragweite der RETTmobil spiegelt neben allen Beteiligten der RETTmobil auch das politische Interesse wieder. Vom Oberbürgermeister der Stadt Fulda, dem Präsidenten des Deutschen Feuerwehr Verbandes, über den Ministerpräsidenten der Landes Hessen bis hin zum Bundesinnenminister wurden die Schirmherrschaften der letzten Jahre übernommen.

2001 startete die RETTmobil als bescheidene Branchenmesse. Heute ist sie zu einer Europäischen Leitmesse über die grenzen Europas hinaus geworden. RETTmobil ist heute die Plattform für Innovationen und Netzwerke.


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.125
Punkte: 79.812
Registriert am: 29.09.2007


   

SZ-Bad - Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus
Digitale Alarmierung in Salzgitter

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor