Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
Digitalfunk Deutschland » Digitalfunktest in Lüneburg

Digitalfunktest in Lüneburg

#1 von ralfv ( gelöscht ) , 16.01.2008 04:20

POL-LG: Erster gemeinsamer Praxistest von Feuerwehr und Polizei mit neuem Digitalfunk

Lüneburg (ots) - Am 18.12.2007 hat die Polizeidirektion Lüneburg den neuen Digitalfunk einem ersten größeren Praxistest unterzogen. Das besondere an diesem Testszenario: im Landkreis Lüchow-Dannenberg übten Feuerwehr und Polizei mit insgesamt gut 70 Teilnehmern erstmals gemeinsam mit der neuen Kommunikationstechnik.

Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Lüchow und Woltersdorf sowie Polizeibeamtinnen und -beamte der Niedersächsischen Bereitschaftspolizei wurden dazu in der vergangenen Woche kurzfristig unter anderem in der Grundhandhabung der neuen digitalen Funkgeräte geschult. Hier erhielten sie das Rüstzeug, um bei der gestrigen Übung sowohl die neuen Endgeräte als auch das zzt. noch zu reinen Testzwecken errichtete Digitalfunknetz (sog. Referenznetz) im Landkreis Lüchow-Dannenberg "auf Herz und Nieren" zu testen.

In erster Linie ging es in diesem Probelauf darum, praktische Erfahrungen in der Handhabung der neuen Funkgeräte zu sammeln und Erkenntnisse über neue Leistungsmerkmale des Digitalfunks zu gewinnen. Die digital ausgestatteten Feuerwehrmänner und -frauen sowie die mitübenden Polizeibeamtinnen und -beamten begaben sich nach einer gemeinsamen Übungseinweisung beim Polizeikommissariat in Lüchow in kleineren Trupps in den zugewiesenen Übungsraum und entwickelten binnen kurzer Zeit eine an realistischen Ereignissen orientierte Funkkommunikation. Dabei beschränkte sich das praktische Üben aber nicht nur auf den reinen Sprechfunk. Es wurden z. B. auch fleißig Kurztextnachrichten verschickt. Dieses im bisherigen Analogfunk nicht vorhandene Leistungsmerkmal ist mit der SMS-Funktion beim Handy vergleichbar. Ferner probierten die Übungsteilnehmer die netzinterne Telefonie und die Notruffunktion aus; beides ebefalls neue Leistungsmerkmale des Digitalfunks.

Die genaue Auswertung der Testabläufe wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Bereits jetzt ist aber klar, dass die gemeinsame Übung von Feuerwehr und Polizei für beide beteiligte Sicherheitsorganisationen ein voller Gewinn war. Beeindruckt waren übrigens alle Anwesenden von der sehr guten Sprachqualität des Digitalfunks.

Zum Hintergrund: Am 20.06.2007 erfolgte der offizielle Einschalttermin des sog. Referenznetzes. Dieses "Testnetz", an das Standorte in Bayern, Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen angeschlossen sind, dient dem Sammeln von Erfahrungen und der Abstimmung für das spätere Echtnetz. Es soll aber auch Industrieunternehmen zur Verfügung gestellt werden, damit dort unter anderem Peripherietechnik an das neue System angepasst werden kann.

Für das Frühjahr 2008 ist mit dem Abschluss des Netzaufbaus in den Landkreisen Lüneburg, Lüchow-Dannenberg und Uelzen zu rechnen. Nach durchzuführenden Systemtests dürfte die Aufnahme des sog. erweiterten Probebetriebs im Sommer 2008 erfolgen. Im Herbst 2008 soll dann die gesamte Polizeidirektion Lüneburg mit der neuen Kommunikationstechnik ausgestattet sein.

ralfv

   

Digitalfunkscanner?
Digitalfunk-BOS in Rheinland-Pfalz

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor