Ich such mithilfe Standorte für Digitalefunkmasten
Thüringen Ilm-Kreis: Leitstelle ist gut aufgestellt

Thüringen Ilm-Kreis: Leitstelle ist gut aufgestellt

#1 von Detlef Wipperfürth , 07.01.2019 00:09

06.01.2019 Thüringen Ilm-Kreis: Leitstelle ist gut aufgestellt



Ilm-Kreis. Der Rettungsdienst im Ilm-Kreis wird auch in diesem Jahr vom Arbeiter-Samariter-Bund und dem Deutschen Roten Kreuz durchgeführt. Die finanziellen Ausstattungen dafür wurden letztes Jahr mit den Kassen neu verhandelt, das Budget liegt nach Angaben aus dem Landratsamt nun bei 5,5 Millionen Euro.

Alle neuen Pkw müssen seit April 2018 eCall-fähig sein (das ist ein automatisches Notrufsystem), mit dem der Unfallort an die Leitstellen übermittelt wird. Die des Ilm-Kreises hat sich darauf eingerichtet. Zudem wurde ein neues Einsatzleitprogramm in Betrieb genommen.

Derzeit arbeitet man daran, vier Feuerwehreinsatzzentralen bei den Stützpunktfeuerwehren für den Digitalfunk vorzubereiten.

Im Brand- und Katastrophenschutz konnten die Mitgliederzahlen stabil gehalten werden, in die Jugendwehren wurden mehr Mitglieder aufgenommen. Investiert wurde auch in die Katastrophenschutz-Ausrüstung in Höhe von 50.000 Euro.

Das Feuerwehrtechnische Zentrum in Ilmenau erhielt ein Prüfgerät und einen Reinigungsautomat, 25 Fahrzeuge wurden überdies mit Digitalfunk ausgestattet.

Quelle: https://ilmenau.thueringer-allgemeine.de/…/Leitstelle-ist-g…


DWHOSZ
http://www.funkfrequenzen01.de/

 
Detlef Wipperfürth
super Profi
Beiträge: 2.372
Punkte: 91.962
Registriert am: 29.09.2007


   

Sachsen-Anhalt Merseburg: Kreis will mit anpacken Kommunen müssen Funkgeräte der Feuerwehren ersetzen.
Thüringen Weimarer Land: Digitalfunk für Wehren und Rettung ab Ende Januar

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor